Talentschmiede Niedersachsen: Die CDU sucht politische Nachwuchstalente

Die Einbindung junger interessierter Menschen in die CDU und ihre gezielte Förderung ist für die CDU von zentraler Bedeutung. Deshalb sucht die CDU im Landkreis Osnabrück in Zusammenarbeit mit der CDU Niedersachsen junge Talente, die sich engagiert in die CDU oder einer ihrer Vereinigungen einbringen möchten.

Dabei basiert das Talentschmiedeprogramm auf drei gleichberechtigten Säulen: einem Seminar-Programm, dem Mentoring-Programm sowie einem Praktika-Programm und läuft über einen Zeitraum von 18 Monaten.

Die CDU Osnabrück-Land erwartet dafür von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein gesellschaftliches Engagement und den Willen, etwas in der Gesellschaft bewegen zu wollen. Es muss der Wunsch bestehen, dieses Engagement in der CDU oder in einer ihrer Vereinigungen einbringen zu wollen.

Nach Worten des CDU-Kreisvorsitzenden Christian Calderone erhalten die Teilnehmer dabei einen sehr umfassenden Einblick in die Partei- und Kommunalpolitik und lernen dabei auch moderne Formen der Wahlkampfführung und –technik kennen.
„Junge Menschen sind sehr wohl bereit, ihre Freizeit zu investieren, um ein qualitativ hochwertiges Wohnumfeld in der eigenen Kommune zu schaffen“, so Christian Calderone weiter. Man merke richtig, wie die Talente der vergangenen Jahre darauf brennen, etwas zu verändern. „Einige von ihnen sind dabei im letzten Jahr auch in die Kommunalparlamente gewählt worden und können dort ihr erworbenes Fachwissen gut einsetzen.“

Interessenten, die an dem Programm teilnehmen möchten, können sich direkt bei der CDU in Niedersachsen, Wiltrud Kuchenbecker, Tel. 0511-27991-26, E-Mail: Talentschmiede@cdu-niedersachsen.de informieren.

Eine vorherige Kontaktaufnahme über die CDU Osnabrück-Land unter info@cdu-lkos.de oder per Telefon unter 05407/8575910 wäre in jedem Fall zu begrüßen.

Den Bewerbungsbogen finden die Interessenten auch unter:

http://cdunds.de/talentschmiede2017

Bewerbungsschluss ist der 21. April 2017.